♥ Briefkastenfreuden ♥ Mein bester letzter Sommer – Anne Freytag

Heyne fliegt | 368 Seiten | ISBN 9783453270121 | Hardcover | 14,99 Euro

Auf dieses Buch habe ich quasi hingefiebert seit ich davon gehört habe. Ich muss zugeben, ich habe noch nie ein Buch von Anne gelesen, aber ich bin ihr schon öfters mal über den Weg gelaufen und sie ist so ein lieber, offener Mensch! Warum ich noch keins ihrer Bücher gelesen habe? Nun, es war für mich das falsche Genre. Doch ihr erstes Jugendbuch musste ich unbedingt haben! Und so lag es auch pünktlich zur Veröffentlichung in meinem Breifkästchen. Was soll ich sagen? Ich habe innerlich Freudensprünge gemacht!

Wann du die große Liebe triffst, kannst du dir nicht aussuchen.
Tessa hat immer gewartet – auf den perfekten Moment, den perfekten Jungen, den perfekten Kuss. Weil sie dachte, dass sie noch Zeit hat. Doch dann erfährt das 17-jährige Mädchen, dass es bald sterben muss. Tessa ist fassungslos, wütend, verzweifelt – bis sie Oskar trifft. Einen Jungen, der hinter ihre Fassade zu blicken vermag, der keine Angst vor ihrem Geheimnis hat, der ihr immer zur Seite steht. Er überrascht sie mit einem großartigen Plan. Und schafft es so, Tessa einen perfekten Sommer zu schenken. Einen Sommer, in dem Zeit keine Rolle spielt und Gefühle alles sind …

Das Buch ist wunderschön gestaltet! Die Innenseite er Buchklappen sind passend zum Thema gestaltet. Am Ende findet man sogar die Playlist, mit all den Liedern. Ich habe sie bereits in Spotify. Die Kapitel sind mit einer süßen Illustration verziert bzw. genau genommen mit zwei verschiedenen. Manche Texte heben sich grafisch ab, wie zum Beispiel SMS, ein Post-It habe ich auch schon gefunden… das Buch ist durch und durch mit Liebe gestaltet!

Mein erster Leseeindruck: Mit der Stimmung zu Beginn des Buches musste ich erstmal kämpfen. Klar, es ist ein ernstes Thema und die Gedankengänge sind auch schön und nachvollziehbar beschrieben – aber trotzdem musste ich mich erst einmal reinfinden. Nach dem Oskar dann auftaucht, lockert es sich und neue Gefühle kommen ins Spiel. Ich bin nun in der Mitte und bin gespannt wie es weitergeht! Mehr zum Buch bald – versprochen! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*